Bauherren Tipps

Es sind  nur eine Hand voll Tipps, die man beachten sollte um eine Vorauswahl zu treffen. Eine Firma ist nicht automatisch seriös, wenn sie ein Haus in einer Musterhaus-Ausstellung besitzt.

Darüber hinaus sollten Sie folgendes noch beachten:

– Machen Sie sich im Vorfeld genaue Gedanken, was Sie wollen und wie hoch ihr Budget ist. Grundstück, Haus, Ausstattung, Baunebenkosten.

– Verkäufer, die Sie zur Unterschrift drängen z.B. mit der Begründung, dass es nächsten Monat eine Preiserhöhung gibt oder eine gewisse Aktion ausläuft, sind nicht seriös.

– Schlüsselfertig ist nicht gleich schlüsselfertig, dieser Begriff ist nicht geschürzt und kann unterschiedlich ausgelegt werden.

– Wenn Ihnen die BuL (BAu und Leistungsbeschreibung) nicht mitgegeben wird, ist etwas nicht in Ordnung. Lesen Sie diese genau und stellen Sie Fragen, wenn Ihnen etwas nicht klar ist, fragen Sie nach, egal wie banal Ihnen die Frage erscheinen mag.

– Fragen Sie nach den Kosten, die auf Sie zukommen, die nicht durch die BuL abgedeckt sind. Oft werden weiter Kosten unterschlagen, die aber zwingend auftreten werden.

– Lassen Sie sich nicht blenden durch die luxuriösen Ausstattungen der Musterhäuser. Diese Ausstattungen sind in der Regel unerschwinglich und gehören nicht zum Standard.

– So kann ein fairer Zahlungsplan aussehen:

5% des Pauschalpreises nach Übergabe der vollständigen Bauantragsunterlagen an den Bauherren.
5% des Pauschalpreises nach Fertigstellung der Fundamentplatte.
60% des Pauschalpreises nach Beginnder Errichtung des Fertighauses, zu diesem Zeitpunkt ist der Baukörper erichtet, Fenster, Rolläden, Haustür eingebaut, Dach gedeckt, sowie Sanitär- und Elektrovorbereitung ausgeführt.
20% des Pauschalpreises nach Rohbauinstallation, zu diesem Zeitpunkt sind alle Decken und Wände mit Gipsplatten verkleidet
Sanitär- und Elektroinstallationen ohne Endmontage vorgenommen, die Heizung montiert und den Estrich eingebracht.
10% des Pauschalpreises nach vollständiger Fertigstellung Hausübergabe und Vorlage der Schlussrechnung.

One Response to Bauherren Tipps

  1. Pingback: Von Bauherren für Bauherren | Bauherr hilft Bauherr